news-auto.at | home | news | archiv | kontakt |
 
 
 
Mercedes-Benz Transporter

Mercedes-Benz Sprinter - Allrounder im Transport für schnelle Lieferungen

Schon seit fast 20 Jahren gilt der MERCEDES-BENZ SPRINTER als Allzweckwaffe der Handwerker, des Baugewerbes und der Lieferdienste. Grund dafür ist seine Vielseitigkeit. Mercedes bietet für seinen zuverlässigen Transporter bis zu drei Dachhöhen und vier Aufbaulängen an. Nicht nur hinsichtlich der Ladekapazitäten, sondern auch technisch ist der Sprinter ganz vorn dabei.

Verschiedene Modelle des Sprinters

Den MERCEDES-BENZ SPRINTER gibt es als Kombi, Kastenwagen, Pritschenwagen und Fahrgestell. Die verschiedenen Ausführungen unterscheiden sich jedoch nicht nur hinsichtlich ihrer Aufbauformen. Unterschiedliche Radstände, Höhen, Längen, Gewichte, Motor- und Getriebekonfigurationen ergeben ab Werk circa 1000 mögliche Grundkonfigurationen.


Der Sprinter steht in drei Radständen (3250, 3665, 4325 mm) zur Auswahl. Bei den geschlossenen Varianten gibt es vier Längen zwischen 5243 und 7343 mm. Das Dach wird Normalausführung, als Hochdach und als Superhochdach angeboten. Ein mit Superhochdach ausgestatteter Kastenwagen bietet bis zu 17 m3 Fassungsvermögen. Seine maximale Zuladung beträgt 2710 kg. Mit zwei bis fünf Tonnen Gesamtgewicht ist der Sprinter in allen wesentlichen Segmenten seiner Klasse zu Hause.

Offene Baumuster gibt es beispielsweise als Pritschen-Fahrgestelle, deren zulässiges Gesamtgewicht mit drei bis fünf Tonnen angegeben wird, und als Fahrgestelle für Sonderaufbauten, zum Beispiel für Krankenwagen oder Paketdienste. Tiefrahmen für Wohnmobile gehören ebenfalls zum Sortiment. Die Aufbauten werden häufig von Fremdfirmen übernommen, die sich zum Teil darauf spezialisiert haben. Darüber hinaus ist der Sprinter ab Hersteller-werk Dortmund auch als Minibus in den Varianten Mobility, Travel, Transfer oder City erhältlich.

Als weitere Konfigurationsmöglichkeiten bieten sich Doppel- oder Normal-kabinen, der sogenannte Doppelfahrernebensitz, das Vorhandensein einer Kabinenrückwand und verschiedene Hinterachsenübersetzungen sowie differente Blattfedervarianten an der Hinterachse an.

Ersatzteile für MERCEDES-BENZ SPRINTER

Der Mercedes Sprinter ist ein Arbeitstier, das adäquat gepflegt werden will. Ohne Inspektionen und Reparaturen kommt auch dieses Fahrzeug nicht durch das Autoleben. Spätestens nach einem Unfall ist der Austausch von Autoteilen häufig unumgänglich. In der Regel sind jedoch bereits vorher Wartungs-arbeiten notwendig, da hin und wieder der Wechsel diverser Verschleißteile erforderlich ist.

Da die Leistung des Sprinters durch die Qualität der Einzelteile bestimmt wird, sollte auch bei den Ersatzteilen auf eine entsprechende Güteklasse geachtet werden. Originalteilen, die speziell auf die fahrzeugeigene Technik abgestimmt wurden, ist daher zumeist der Vorzug vor Nachbauten von Fremdherstellern zu geben.

Die originalen Teile sind allerdings oft nicht ganz billig. Hier lohnt ein Vergleich der Preise bei verschiedenen Anbietern. Die Suche nach kostengünstigen Teilen bei niedergelassenen Händlern und Werkstätten gestaltet sich jedoch zeitraubend und oft frustrierend. Wer sich dies ersparen möchte, kann günstige Ersatzteile online bestellen und damit nicht nur seine Nerven, sondern auch die Firmen- oder Haushaltskasse schonen.

Foto: Mercedes-Benz Transporter

 
 
 
  ReifenDirekt.at  
 
 
 
   
     
  © baba grafik & design