news-auto.at | home | news | archiv | kontakt |
 
 
 
Jaguar XJ MY2010

Die Zukunft des sportlichen Luxus: Jaguar XJ

Jaguar hat auf der Frankfurter IAA die achte Generation der großen Luxuslimousine XJ enthüllt. Das aufregend gestylte neue Flaggschiff präsentiert sich mit den neuen Jaguar XK und XF Modellen, die auch mit den jeweils sportlichsten „R” Ausführungen auf dem Jaguar Stand in Halle 5 ausgestellt sind.

Mike O’Driscoll, Managing Director von Jaguar Cars, bezeichnete den neuen XJ „als einen Meilenstein unserer Geschichte“ und vorläufigen Abschluss einer sich über 24 Monate erstreckenden Erneuerung der Modellpalette. „Wir haben Jaguar wieder zu einer modernen, sportlichen Marke gemacht, wie sie es schon unter ihrem Gründer Sir William Lyons war. Ein Unternehmen, das immer durch die Windschutzscheibe – und nie in den Rückspiegel schaut.“

Vor zwei Jahren hatte Jaguar ebenfalls auf der IAA mit der komplett neuen Sportlimousine XF die Produktoffensive eingeleitet. Anfang 2009 folgte eine nochmals technisch wie optisch gründlich aufgewertete XK-Baureihe sowie neue leistungsstarke und effiziente Motoren. Der bis zu 202 kW/275 PS starke Bi-Turbo-V6 Diesel für den XF und den neuen XJ hat ein enormes Drehmoment von 600 Nm und verbraucht im kombinierten Zyklus nur 6,8 Liter/100 km im XF bzw. 7,0 Liter im XJ. Der in allen drei Modellreihen eingesetzte neue V8-Benziner brilliert durch souveräne Kraftentfaltung. Die „Supercharged“-Version des 5.0 Liter großen V8 Aggregats mit 375 kW/510 PS ist das Herz der stärksten Modelle der Jaguar-Geschichte – des neuen XJ Supersport, XKR und XFR.

Die Präsentation des neuen XJ markiert den vorläufigen Höhepunkt des Jaguar Produktfeuerwerks. „Der neue XJ beschwört das Ideal der ultimativen Luxus-Sportlimousine. Er ist atemberaubend schön, aufregend zu fahren und erfüllt mit einem mutigen und sehr kreativen Designansatz die Herausforderungen einer sich schnell verändernden Welt", betont O‘Driscoll.

Die aus Aluminium und Magnesium gefertigte Karosserie nutzt modernste, von Vorbildern aus der Luft- und Raumfahrt inspirierte Konstruktionsmethoden. Zugleich besteht die Struktur zu 50 Prozent aus recyceltem Aluminium – was den CO2-Ausstoß in der Produktion deutlich verkleinert.

Dank intelligenter Leichtbauphilosophie und modernster Motorentechnik ergeben sich für jeden XJ Leistungswerte auf Weltklasseniveau – bei zugleich niedrigen Emissionen. So kommt der neue 3.0 Liter Diesel mit CO2-Emissionen im XJ von 184g/km aus. Auf der Gegenseite beschleunigt der 510 PS starke XJ Supersport in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Zu den besonderen Features des neuen Jaguar XJ zählen das für alle Modelle serienmäßige Panoramadach, neue virtuelle Instrumente auf einem hochauflösenden Plasma-Display sowie ein zweigeteilter Monitor auf der Mittelkonsole. Er erlaubt es dem Beifahrer einen Film zu schauen, während der Fahrer die Karte des Navigationssystems im Auge behält.

Zusammen mit Bowers & Wilkins, den Besitzern der legendären Abbey Road-Studios, entwickelte Jaguar ein 1.200 Watt Audio-System mit insgesamt 20 Lautsprechern, was den neuen XJ zur weltweit schnellsten Konzerthalle macht.

Foto: Jaguar XJ MY2010

 
 
 
  AutoScout24-Groß macht günstig  
 
 
 
   
     
  © baba grafik & design