news-auto.at | home | news | archiv | kontakt |
 
 
 
Jaguar XKR MY10

Neue Generation des Jaguar XK Coupé und Cabriolet

Der neue XK präsentiert sich als ausgefeilter Gran Turismo – mit dem Herz eines echten Sportwagens. Er schafft die ideale Synthese aus einem Hochleistungs-V8, einer Reihe neuer Technologien, einer intuitiven Bedienungsführung und einem liebevoll verarbeiteten, modernen Luxus widerspiegelnden Interieur in bester Jaguar Tradition. Kunden haben auch weiterhin die Wahl zwischen einem 2+2-sitzigen Coupé und einem Cabriolet mit elektrisch versenkbarem Stoffdach sowie dem XK mit Saug- und dem XKR mit Kompressormotor.

Die neuen 5,0-Liter-V8-Direkteinspritzer der dritten AJ-V8-Generation bestechen durch höhere Leistung und mehr Drehmoment bei nahezu unverändertem Verbrauch und Emissionsausstoß. Der für einen Sportwagen dieses Kalibers moderate Verbrauch ist eine direkte Folge aus dem geringsten Eigengewicht seiner Klasse und den auf Direkteinspritzung umgestellten sowie gewichtsoptimierten AJ-V8-Motoren. Abgesehen vom niedrigen Gewicht und den kompakten Abmessungen bieten die neu entwickelten Aluminium-DOHC-Motoren zahlreiche Systeme, die eine effiziente Leistungsentwicklung weiter fördern. Dazu zählen die strahlgeführte Direkteinspritzung SGDI – die Durchzug und Wirtschaftlichkeit verbessert – und die variable Ventilsteuerung DIVCT, die gleichfalls den Gegensatz zwischen höherer Leistung und niedrigeren Emissionen aufhebt.

Das Modellprogramm des neuen XK bietet drei Optionen: XK, XK Portfolio und XKR. Jeder Typ besitzt seine spezifischen Farben, Polster, Stoffe und Details. Was alle verbindet, ist derselbe sportliche Charakter und die klare Betonung auf effiziente Leistung, Luxus und hohe Handwerkskunst. Darüber hinaus bietet Jaguar für den XK ein umfangreiches Programm zur Individualisierung an. Zubehör, mit dem der Kunde sein Fahrzeug nach persönlichem Gusto weiter veredeln kann – innen wie außen.

Beeindruckende Fahrleistungen weiter gesteigert: In der Saugversion leistet der neue 5,0 Liter AJ-V8 der dritten Generation 385 PS und maximal 515 Nm – entsprechend 26 und 23 Prozent mehr als der 4,2 Liter große Vorgänger. Der aufgeladene XKR liefert imposante 510 PS und bis zu 625 Nm Drehmoment – 23 und 12 Prozent mehr als der 4,2-Liter-Kompressor.

Auf der Straße bleibt die Höchstgeschwindigkeit zwar weiter elektronisch auf 250 km/h begrenzt, die Zugewinne an Leistung und Drehmoment sorgen jedoch zusammen mit der leichten Alu-Karosserie für deutlich kürzere Beschleunigungszeiten. XK und XK Portfolio beschleunigen in 5,5 und 5,6 statt 6,2 Sekunden von 0-100 km/h, beim XKR schmilzt die Zeit dank Kompressor-Power von 5,2 auf 4,8 Sekunden.

Dabei ist der XKR mit einem Durchschnittsverbrauch von 12,3 Litern/100 km (entspricht einem CO2-Ausstoß von 292 g/km) im Konkurrenzvergleich relativ sparsam. Gegenüber dem BMW M6 ist er um 17% sparsamer und gegenüber dem alten XKR um bemerkenswerte 16 Prozent.

Aber auch der XK verbessert sich gegenüber seinem schärfsten Rivalen bei Verbrauch und CO2: 11,2 Liter/100 km und ein CO2-Wert von 264 g/km unterbieten die Werte eines Mercedes SL 500 um sieben Prozent.

Foto: Jaguar XKR MY10

 
 
 
Jaguar XKR MY10
     
  News der Autohersteller & des Auto-
Handels
 
     
 
Herzlich Willkommen bei news-auto.at.
news-auto.at bringt hier Auto-News: Reportagen von den internationalen Auto-Messen, News der Auto-Hersteller und News des Auto-Handels.

Turbo-ad:
Auto-Kredit
autoreport auto-news
Gratis-Foto
 
 
 
 
 
   
     
  © baba grafik & design