news-auto.at | home | news | archiv | kontakt |
 
 
 
Audi S4 AvantAudi S4 AvantAudi S4 Avant

Die Leistungssportler von Audi: Audi S4 und S4 Avant

Schneller, dynamischer, weiter: Der neue Audi S4 und der S4 Avant sind durchtrainierte Athleten. Ihr neuer Motor, der 3.0 TFSI, kombiniert die Power von 245 kW (333 PS) mit einem verblüffend niedrigen Verbrauch von 9,7 (9,9 Avant) Liter Kraftstoff pro 100 km. Der permanente Allradantrieb quattro bringt die Kräfte nahezu verlustfrei auf die Straße, ein Sportfahr werk und eine Hochleistungsbremsanlage kontrollieren sie sicher. Der dynamische Look außen und innen und die großzügige Serienausstattung unterstreichen den exklusiven Charakter der beiden neuen S-Modelle von Audi.

Mit einem Paket optionaler Performance-Technologien bauen der S4 und der S4 Avant ihren Vorsprung weiter aus. Die Siebengang S tronic wechselt die Gänge ohne Zugkraftunterbrechung, das neue Sportdifferenzial verteilt die Kräfte variabel zwischen den Hinterrädern. Mit Audi drive select kann der Fahrer die Arbeitsweise des Motors, der S tronic und des Sportdifferenzials nach Belieben ändern; die Dynamiklenkung und eine adaptive Dämpfer regelung runden das System ab. Die Auslieferung beginnt im März; der Grundpreis ist mit 50.950 Euro (für die S4-Limousine) sehr attraktiv.

Der 3.0 TFSI, das Herz des neuen S4 und des S4 Avant, ist das jüngste Mitglied der V-Motoren-Familie von Audi – er demonstriert exemplarisch, wie die Marke mit den Vier Ringen Leistung und Effizienz miteinander verbindet. Der V6, der aus 2.995 cm3 Hubraum schöpft, wird von einem Kompressor aufgeladen und bringt es auf 245 kW (333 PS) Leistung. Der Spurt auf Landstraßentempo ist bei der Limousine in 5,1 und beim Avant in 5,2 Sekunden erledigt, erst bei 250 km/h endet der Vortrieb im elektronischen Begrenzer.

Ebenso eindrucksvoll wirkt der satte Durchzug des 3.0 TFSI – seine maximal 440 Nm Drehmoment stehen von 2.900 bis 5.300 1/min parat. In jeder Situation hängt der Kompressor-V6 innig und eng am Gas. Trotz seiner geballten Power erweist er sich als verblüffend genügsam – im Mittel kommt er in der Limousine mit 9,7 und im Avant mit 9,9 Liter Kraftstoff pro 100 km aus.

Serienmäßig strömen die Kräfte des V6 auf ein präzise schaltendes Sechsgang-getriebe. Alternativ offeriert Audi das Doppelkupplungsgetriebe neuesten Zuschnitts – die Siebengang S tronic agiert extrem dynamisch und dabei höchst effizient. S4-Fahrer können einen vollautomatischen Modus wählen aber auch die Gänge mit Wippen am Lenkrad oder am Schaltknauf wechseln, in allen Fällen geschieht dies eindrucksvoll schnell. Das Schaltgefühl ist dynamisch, komfortabel und hochpräzise – typisch Audi.

Der permanente Allradantrieb quattro bringt diese enorme Kraft in vollem Maße auf die Straße. Unter normalen Fahrbedingungen schickt er 40 Prozent der Momente auf die vorderen und 60 Prozent auf die hinteren Räder; falls nötig, kann er diese Verteilung innerhalb von Sekundenbruchteilen variieren. Der quattro-Antrieb garantiert ein sicheres Eigenlenkverhalten, hohe Stabilität und überlegene Traktion im Vergleich zu den Wettbewerbern mit Heckantrieb.

Foto: Audi S4 Avant, Preise Audi Deutschland

 
 
 
  AutoScout24-Groß macht günstig  
 
 
 
   
     
  © baba grafik & design