news-auto.at | home | news | archiv | kontakt |
 
 
 
Jaguar XJ-Portfolio

Jaguar XJ-Portfolio feiert Premiere

Der festliche Jaguar-Auftritt beim Oldtimer-Grand-Prix, der vom 08.–10. August 2008 auf dem Nürburgring stattfindet, steht ganz im Zeichen des 40jährigen Jubiläums der XJ-Limousinen-Baureihe. Aus Anlass des runden Geburtstages seines bis heute über 900.000 Mal gebauten Flaggschiffs präsentiert das Unternehmen in der Eifel neben sehenswerten historischen Exponaten erstmals den neuen XJ Portfolio. Die exklusive Sonderserie ist auf 100 Exemplare limitiert und bietet zum Preis von 85.650 Euro Limousinen-Luxus pur.

Beim 36. AvD-Oldtimer-Grand-Prix dreht sich im Jaguar-Hospitality-Bereich (fast) alles um alte und neue XJ. Wer sich einen Überblick über die bisher erschienenen sieben Generationen der großen Luxus-Limousine machen will, kann dies im Rahmen einer historischen Ausstellung tun. Zu ihr gehören unter anderem ein XJ6 der Serie 1 von 1969 aus dem früheren Besitz des Firmengründers Sir William Lyons und ein XJ12 ebenfalls aus der ersten Serie von 1972, mit dem sich die Königinmutter („Queen Mum“) zu repräsentativen Anlässen chauffieren ließ.

Den Bogen zur XJ-Gegenwart schlägt die zuletzt 2007 aktualisierte Baureihe in fortschrittlicher Vollaluminium-Bauweise. Von ihr abgeleitet ist die auf 100 Exemplare limitierte Sonderserie XJ Portfolio, die am Nürburgring-Wochenende Premiere feiert.

Die edlen Portfolio-Modelle sind in „Celestial Blue“ lackiert – ein tiefdunkles Blau-Metallic. Die seitlichen Luftauslässe sind aus massivem, poliertem Aluminium gefertigt, die Außenspiegelgehäuse und der untere Kühlergrilleinsatz erhielten ein Chrom-Finish. Ein nostalgisches Zitat taucht auf den 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen auf: Nabenabdeckungen mit dem roten Jaguar Racing Logo aus den 50er Jahren.

Im Interieur des Portfolio schwelgen die Besitzer in Luxus: 75 Fahrzeuge werden für den deutschen Markt mit „Navy“-blauen Sitzen, die übrigen 25 mit dem bekannten 2 „Ivory“ als Leder-Grundfarbe ausgestattet. Paneele aus Eichenholz, Kopfstützen mit eingeprägtem Jaguar-„Springer“, eine Kulisse für den Automatik-Wählhebel aus massivem Aluminium sowie Einstiegsleisten und Fußmatten mit Portfolio-Schriftzügen runden das Luxus-Paket ab.

Jaguar bietet den XJ Portfolio zum Preis von 85.650 Euro ausschließlich in Kombination mit dem 2,7 Liter großen Twin Turbo-Dieselmotor und kurzem Radstand an. Zur üppigen Ausstattung gehören unter anderem ein Navigationssystem, ein elektrisches Glas- Schiebe-Hub-Dach, eine Premium Sound-Anlage, ausklappbare Picknicktische im Fond, Vordersitze mit Kühlfunktion, Xenon-Scheinwerfer und Einparksensoren vorne.

* Preise Jaguar Deutschland
 
 
 
Jaguar XJ-Kühlergrill
     
  News der Autohersteller & des Auto-
Handels
 
     
 
Herzlich Willkommen bei news-auto.at.
news-auto.at bringt hier Auto-News: Reportagen von den internationalen Auto-Messen, News der Auto-Hersteller und News des Auto-Handels.


Turbo-ad:
autoreport auto-news
 
 
 
 
 
   
     
  © baba grafik & design